ÜBER UNS
Der landwirtschaftliche Betrieb TATTONI VILLA A SESTA Spa ist eingebettet in die herrlichen Hügel um Siena, in der antiken etruskischen Ortschaft Villa a Sesta im oberen Chianti nahe der Quelle des Ombrone. Der antike, malerische Ort liegt an der Chianti-Provinzstraße zwischen San Gusmè und dem Schloss Brolio in der Gemeinde Castelnuovo Berardenga (Siena). Das ehemalige Castello Nuovo dei Berardenghi war ein Vorposten der Stadtrepublik Siena in den Jahrhunderte langen Kriegen gegen Florenz.
Villa a Sesta ist ein Paradies inmitten der Landschaft zwischen Siena, Florenz und Arezzo, wo Kunst, Geschichte und Natur im Einklang miteinander leben.
In der Region gibt es zahlreiche mittelalterliche Dörfer, Kirchen und Burgen, Zeugen einer antiken Zivilisation. Hier ist das Ursprüngliche zu Hause, beginnend mit dem Weiler und seinen Bewohnern.
Das Haupthaus, eine traditionelle Ölmühle, die Häuser im Dorf und die zahlreichen Landhäuser sind auf die Hügel verteilt, auf denen sich Weinberge und Olivenplantagen erstrecken, die in den verschiedenen Jahreszeiten in den unterschiedlichsten Farben schillern.
Der Name des Hofs geht auf den kleinen Ort im Herzen der Region Chianti Classico Gallo Nero zurück. Sie ist eine der bekanntesten Gegenden der Toskana und hat eine bedeutende landwirtschaftliche Produktion, traditionell vor allem von Wein und Oliven.