Der Weinberg
Das Gut ist über 1100 Hektar groß, von denen 50 Hektar mit Wein bestockt sind.
Hauptsächlich wächst hier die Rebsorte Sangiovese, die vorherrschende Basis des Chianti Classico. Die Bodenbeschaffung, die Hanglage, die Höhe, die Sonneneinstrahlung, der Wind, das besondere Mikroklima und die Selektion der Trauben sind die Grundlage für die Qualität der Weine von Villa a Sesta.